Sortieranlagen

SPRINGER Maschinen und Förderanlagen für die Rundholzverarbeitung bereiten Stämme optimal auf den Einschnitt im Sägewerk vor. Dabei werden die Anlagen speziell auf die erforderliche Leistungsklasse abgestimmt und können auch mit Schwachholz, Starkholz oder Langholz beschickt werden. Die modulare Bauweise garantiert größte Produktivität. Ein optimales Sortierergebnis kann durch die Integration modernster MiCROTEC-Messsysteme erzielt werden.

Springer Maschinenfabrik für Rundholzsortierung

SPRINGER achtet bei der Rundholzsortierung auf eine störungsfreie und lärmarme Aufgabe und Rundholzvereinzelung. Der Leistungsbereich der Anlagen für die Rundholzaufgabe reicht von 10 bis 50 Stämme pro Minute.
Kapp- und Ausformlinien sowie der TAYLOR Wurzelreduzierer steigern die Ausbeute und tragen zu einemreibungslosen Produktionsablauf bei.

Von der Rundholzaufgabe über Sortierstränge bis zur Maschinenintegration - gerne erstellen wir Ihnen ein individuell angepasstes Anlagenkonzept für Ihren Rundholzplatz.